Interview_Bischoff

1. ONLINE-SELBSTCOACHING-KONGRESS
Freitag, 09.12..2016 19:00 Uhr
CHRISTIAN BISCHOFF
Europas führender Life-Coach

Als Motivationstrainer und Life-Coach hat Christian Bischoff bis heute mit über 400.000 Menschen LIVE gearbeitet. Zu seinen Seminaren kommen regelmäßig 1000 Teilnehmer und mehr. Sein Seminarevent DIE KUNST, DEIN DING ZU MACHEN besuchen jährlich mehrere tausend Menschen.

Christian Bischoff engagiert sich auch für die Jugend. Er hat mit DER POSITIVE UNTERSCHIED das erfolgreichste Motivationstraining für Jugendliche an deutschen Schulen aufgebaut. Dieses Jahr führt er in der Hans-Martin-Schleyer Halle in Stuttgart eine Veranstaltung mit über 10.000 Teilnehmern durch.

Er ist Vollblutunternehmer, hat mehrere Unternehmen erfolgreich aufgebaut, ist mehrfacher Buchautor, darunter die Bücher Selbstvertrauen und Willenskraft. Er ist Entwickler des Konzepts Pyramide Lebenswerk und hat mit der Meisterwerk Leben Erfolgsbox eins der effektivsten Erfolgs-Audioprogramme entwickelt.

Christian Bischoff kommt aus dem Profi-Basketball. Er war mit 16 jüngster Bundesliga-Spieler aller Zeiten. Mit 25 einer der jüngsten Bundesliga-Cheftrainer.

Die Rhein-Main-Presse sagt: „Es fühlt sich an als könne man mit der geballten Dynamik, die dieser Mann ausstrahlt, die deutschen Energieprobleme lösen.“

Die Südwest-Presse schreibt: „Die Zuhörer hängen ihm an den Lippen – und sie lieben ihn.“

Focus: „Ein Menschenmagnet.“


www.daniellisbona.com
Die Kongress-Aufzeichnung 2016
Dauerhafter Zugang zu allen ExpertInnen-Interviews sowie wertvolle Bonusmaterialien

sck-kpaket
Erfahre mehr über dieses einmalige Kongress-Angebot

Teile Dein Feedback mit uns:

Copyright © 2016 selbstcoachingkongress.de· Alle Rechte vorbehalten

2 Gedanken zu „Interview_Bischoff“

    1. Lieber t3h dud3,
      Freut mich zu hören, dass Dir der Kongress gefallen und Dich inspiriert hat. Vielen Dank für Deine Rückmeldung und Deine wertschätzenden Worte. So ein Feedback ist für mich sehr wertvoll, um zu wissen wie gut die gesammelten Inhalte ankommen und wie es mit neuen Projekten weitergehen könnte. Super! Vielen Dank noch mal und vielleicht bis demnächst!

      Herzliche Grüße
      Jérôme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *